Bundessängerfest in Sandhatten

3. Juni 2013 « Bundessängerfest in Sandhatten

Posted By

Rund 500 Besucher erlebten im Festzelt eine musikalische Kreuzfahrt auf der "MS Germania". Moderiert von den Kunstfiguren "Hans-Dieter und Else".

Dabei waren ca. 120 Mitwirkende als Organisatoren, Künstler und Helfer im Einsatz. Der Showabend am Freitag dauerte rund 3 Stunden. Im Anschluss wurde zur After-Show-Party mit DJ geladen. Das Programm bestand neben den Chören auch aus Zauberkunst und Artistik. Die Chöre wurden teilweise mit Livemusik begleitet. Am Sonntag erfolgte dann ein gesamter Tag mit verschiedenen Chören auf der Bühne. Die Band “Raven” am Samstag spielte mit eigener Technik und wurde somit nicht durch uns betreut.

Für dieses Event nutzen wir als Front-PA Flexsys FS212 (geflogen), sowie DVA S10 Subs. Zudem wurde eine flächige Raumakustik, durch den Einsatz von zwei zeitverzögerten Delay-Lines (RCF art315) erzielt. Auch die Subwoofer wurden getrennt und nur bei Bedarf angefahren. Das Controlling bzw. der Mix erfolgte über eine 01V96VCM. Zur Chorabnahme nutzen wir Audio Technica AT2020 Mikrofonierung. Zudem kamen 4 Sennheiser Funkstrecken (Hand und Headset) für Moderation und Showprogramm zum Einsatz.

Das Licht bestand klassisch aus Frontbeleuchtung und farbiger Bühneninszenierung, wobei letzteres durch ADJ Mega TriPar und Eurolite PMB-8 COB erzielt wurde. Die Ansteuerung erfolgte mit Emulation (Midicon) via Elation W-DMX Sender und Empfänger.

Audiotechnik in aller Kürze:
- Flexsys FS212
- S10 DVA Sub
- RCF art 315 (Crown Amping)
- Yamaha 01V96VCM
- Sennheiser Funkstrecken (Hand & Headset)
- Sennheiser Combiner